bildbearbeitung logo

WEBP Bilderformate für schnelles Laden von Onlineshops

Das Internet entwickelt sich ständig weiter und wird immer schneller. Doch der Trend geht immer weiter in Richtung "Mobile Nutzer", dass bedeutet die Onlineshops und Webseiten müssen auf die mobile Nutzung angepasst werden. Zum einen müssen die Shopseiten via Smartphone gut lesbar und navigierbar sein und zum anderen auch im Zugriff relativ schnell sein.

Bilddaten sind oft ladeintensiv

Egal ob JPG, PNG oder GIF. Bilddaten sind sehr oft der Hauptgrund warum Webseiten, Onlineshops zu hohe Ladezeiten haben. In den letzten Jahren wurden die JPG immer wieder optimiert und auf vielen Webseiten hinterlegt. Es gibt spezielle Software die JPG Daten direkt in zum Beispiel Wordpress optimiert, doch leider wird die Qualität der Bilder durch die zu stake Optimierung beeinträchtigt. Die durch die Bildoptimierung erhofte schnelle Ladezeit wird so durch schlechte Bildqualität negativ beeinflusst.


WEBP Format 20 KB


JPG Format mit 80 KBJPG Format 80 KB

 

 

 

Als weltweit Führender Anbieter im Bereich der Produktbildbearbeitung und dem freistellen von Bildern haben wir uns zusätzlich Gedanken gemacht wie man als Onlinehändler die schlechte Bildqualität von Produktbildern umgehen kann.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt im WEBP Format

Das Webp-Format wurde von Google entwickelt, um die verschiedenen Standard-Bildformate zu ersetzen: jpeg, jpg, png, gif, tiff…  Das Ziel?

Die Bildqualität bleibt erhalten und man kann bis zu  30 % bis 40 % Dateigösse reduzieren. Konkret ermöglicht das Webp-Format, Ihre Bilder mit oder ohne Verlust zu komprimieren.  Es ist somit möglich die Dateigröße zu  reduzieren,  während die Eigenschaften ähnlich wie beim Original erhalten bleiben,

  • Anzahl der Farben und ihre Wiedergabe wie im Original
  • Die Auflösung wie im Original
  • Animation und transparenter Hintergrund bleibt erhalten

 

Zusätzlich zur Komprimierung unterstützt dieses neue Bildformat animierte Bilder (gif) und Transparenz (png). Allerdings wird das Webp noch zu wenig genutzt.

Viele Browser (einschließlich Firefox, Edge usw.) unterstützen das WEBP Format  Auch heute ist es unmöglich. JOOMLA CMS, WordPress haben mit den neuen Versionen die Möglichkeit geschaffen WEBP Formate direkt zu laden.

 
Wir bieten unseren Kunden auf Wunsch gerne die Ausgabe der freigestellten Bilder immer im WEBP Format. Das bringt Sicherheit sollte der Onlineshop in Zukunft ganz auf WEBP umgestllt werden. Doch auch Onlinehändler welche Ihre Bilder im Shop neu aufwarbeiten möchten können wir helfen.

Kontaktiere uns zum Thema WEBP gerne direkt über das Online-Formular oder per E-Mail

 

Anfrage für kostenloses Angebot

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Über Pimpyou

Wer steckt dahinter

Demo

Kreative Bildbearbeiter

info(at)pimpyou.de

Telefon: +49 157 739 421 13

16 Chemin De La Palanque

33880 Cambes (Frankreich)