bildbearbeitung logo

Die Anzahl der Bilder bestimmt beim Freistellen den Preis

Warum bestimmt beim Bilder freistellen die Anzahl der Bilder den Preis?

Je mehr Bilder desto günstiger kann der Preis kalkuliert werden. Dies ist im Prinzip ganz logisch, denn nicht nur der Aufwand für das Freistellen eines Bildes
erzeugt Kosten, sondern auch die Erstellung eines Angebotes, die Kommunikation mit den Kunden. Die Aufbereitung des Bildes für den Workflow und die Erstellung der Rechnung, sowie weitere Buchhaltung.

massen freistellung von bildern service

Es erscheint logisch, dass, wenn ein Bild für wenige Cent freigestellt werden soll diese ganzen Kosten nicht gedeckt sind.
Natürlich bietet PimpYou auch die Freistellung von Einzelbildern an, doch der Preis kann dann bis zu 200 Prozent höher sein als bei einer Bilderanzahl von 100 oder 1000 Bildern.

Bilder sammeln für das Freistellen von Produkten lohnt sich

Schon ab eine Bilderanzahl von 10 Bildern purzelt der Preis für die Freistellung nach unten. Bis ca. 2000-3000 Bilder pro Auftrag ist eine Senkung der Preise möglich. Bei höheren Bildermengen gibt es natürlich Grenzen, denn der Preis kann nicht unendlich klein werden.

Jede Freistellung ist Handarbeit und obgleich unser Team spezielle Hilfsmittel verwendet und einen abgestimmten Bilder Workflow aufgebaut hat muss der Zeit-Kostenfaktor und Aufwandsfaktor beachtet werden.

Wir raten unseren Kunden daher immer mind. 10-20 Bilder zu sammeln und diese dann in den Workflow zu geben.

Tags: Bilder freistellen, Massenbildbearbeitung, hohe bilderanzahl freistellen

Anfrage für kostenloses Angebot

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Über Pimpyou

Wer steckt dahinter

Demo

Ein kreatives Team

info(at)pimpyou.de

Phone: +33 970 444 899

25 Rue Jules Siegfried

75020 Paris, Frankreich